SHR Haarentfernung

Was ist SHR? 

SHR (Super Hair Removal) ist eine neue Technologie der dauerhaften Haarentfernung, die mit reinem rotwelligen Licht arbeitet und viele Vorteile gegenüber der veralteten IPL-Methode hat. Die Energie der Lichtblitze wird in das Gewebe abgegeben und auf etwa 45 Grad erwärmt. Durch die thermische Reaktion kommt es zur Zerstörung der Haarwurzel. 

Des Weiteren können mit der SHR-Methode, im Gegensatz zum IPL, fast alle Haut- und Haarfarben behandelt werden.

Ist die Behandlung schmerzhaft?
Bei der SHR-Methode wird mit niedrigen Energiedichten der Lichtblitze in Kombination mit mehreren Wiederholungen gearbeitet, was die Behandlung schnell und sehr schmerzarm macht. Sie ist ausserdem durch die innovative hautschonende Technologie absolut sicher. Durch die starke Kühlung der Handstücke sind Verbrennungen und Pigmentverschiebungen auf ein absolutes Minimum reduziert. 

Wie viele Behandlungen sind nötig?

Jedes Haar in unserem Körper hat seinen eigenen Zyklus. Da nur die Haare in der Wachstumsphase erfolgreich behandelt werden können, sind mehrere Sitzungen notwendig. Bei jeder Behandlung werden etwa 15-25 % der Haare in der Wachstumsphase erfasst, diese fallen nach 3-20 Tagen aus. Daher benötigen Sie in der Regel zwischen 6-10 Behandlungen alle 4-6 Wochen, um die Haare dauerhaft zu beseitigen.
 

SHR_01.jpg

Wie ist der Ablauf der Behandlungen?

Zuerst vereinbaren wir mit Ihnen ein kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch. Wir sehen uns die zu behandelnde behaarte Körperpartie an und prüfen anhand des von Ihnen ausgefüllten Fragebogens, ob eine Behandlung auch aus gesundheitlichen Gründen für Sie möglich ist. 

 

Falls Sie sich für die Haarentfernung mittels SHR entscheiden, können wir gerne einen Behandlungstermin vereinbaren.

Bei der Behandlung wird auf die frisch rasierte Körperpartie Ultraschall Gel aufgetragen, das SHR Haarentfernungshandstück gleitet über die zu behandelnde Stelle und zerstört mittels reinem rotwelligen Licht die Haarwurzeln welche sich in der Wachstumsphase befinden.  

Was muss ich jeweils vor der Behandlung beachten?

  • Die Haut darf frühestens 2-3 Wochen nach starkem Sonnen oder Solarium behandelt werden. Optimal ist daher der Beginn der Behandlungen im Herbst oder Winter. 

  • 10 Tage vor der Behandlung keinen Selbstbräuner verwenden und die Haut nicht peelen. 

  • Maximal 24 Stunden vor dem Behandlungstermin müssen Sie die Körperpartie rasieren.

  • 6 Wochen vor dem Termin die Haare nicht wachsen, epilieren, zupfen oder mit Enthaarungscrème entfernen! 

  • Bestenfalls kommen Sie frisch geduscht, damit die Haut frei von Crème- oder Schweissrückständen ist. 

  • Verwenden Sie vor den Behandlungen keine Bodylotion oder Deo.  

Was muss ich jeweils nach der Behandlung beachten?

  • Meiden Sie direktes und starkes Sonnenlicht und verwenden Sie 7-10 Tage nach der Behandlung einen Sonnenschutz mit hohem Schutzfaktor (LSF 50 wäre ideal).

  • Die Haut bestenfalls mit einer kühlenden feuchtigkeitsspendenden Lotion eincremen. 

  • Nachwachsende Haare nicht wachsen, epilieren oder zupfen - nur rasieren.

Wann ist eine Behandlung ausgeschlossen?

Eine Behandlung kann nicht durchgeführt werden bei: 

  • Epilepsie

  • Schwangerschaft (bis 1 Jahr nach der Stillzeit) - der Hormonhaushalt muss sich zuerst wieder regeln

  • Lichtkrankheit

  • Krebs

  • Herzschrittmacher

Bei den unten genannten Aufzählungen wird eine Behandlung nicht empfohlen.

Falls Sie eine Behandlung trotzdem in Betracht ziehen, bitten wir Sie uns für das Beratungsgespräch eine schriftliche Einverständniserklärung/Freigabe Ihres behandelnden Arztes mitzubringen. Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen. 

  • Medikamenteneinnahme (z.B. Antidepressiva, Johanniskraut, Antibiotika, Eisenpräparate, Kortison, Akne-Präparate - können die Lichtempfindlichkeit beeinflussen)

  • Herzrhythmusstörungen

  • Stoffwechselkrankheiten (Diabetes, Schilddrüsenerkrankungen)

  • Krampfadern (wobei man diese zuerst mit der SHR Hautverjüngung behandeln kann)

  • Schälkur, Fruchtsäure oder Carbonpeeling weniger als 6 Wochen her

Nicht behandelt werden dürfen:

  • Muttermale

  • Tätowierungen

  • Metallimplantate im Körper

  • Silikon

  • Schleimhäute

Preise

in CHF inkl. MwSt

Beratungsgespräch kostenlos!

Oberlippe

Wangen

Kinn

Gesicht

Hals/Nacken

Achseln

Schultern 

Oberarme

Unterarme

Hände

Ganze Arme 

25

35

35

65

65

55

65

85

75

35

145

Brust

Bauch

Bauchlinie

Lende

Rücken

Bikini classic

Bikini komplett

Gesäss

Oberschenkel

Unterschenkel

Füsse

Ganze Beine

75

85

35

85

145

65

95

85

115

95

35

195

Ganzkörper nach Vereinbarung.

Spezialangebot:

Ab 3 Behandlungszonen erhalten Sie 10% Rabatt!

Ab 5 Behandlungszonen erhalten Sie 20% Rabatt!